Sport in der Schwangerschaft ist gesund, wenn das Pensum stimmt

Sport in der Schwangerschaft ist mehr als ein Trend. Mit einem speziellenTrainingsprogramm können Sie Ihre Schwangerschaft optimal gestalten.

Leistungssport oder Yoga? Sport in der Schwangerschaft nach Maß

Welchen Sport in der Schwangerschaft Sie ausüben, hängt unter anderem von Ihren generellen sportlichen Aktivitäten ab. Sind Sie schon gut im Training oder treiben Sie eher selten Sport? Grundsätzlich für alle werdenden Mütter, also auch für Untrainierte, sind Sportarten in der Schwangerschaft ideal, die optimal auf die körperlichen Beanspruchungen während der Wehen vorbereiten. Dazu zählen beispielsweise:

Sport für Schwangere stellt besondere Anforderungen

Sport in der Schwangerschaft zielt auf Ausdauer und Muskelkraft. Darüber hinaus erleichtern innere Ruhe und ein entspanntes Verhalten die Phase der Schwangerschaft und die Entbindung. Mutter und Kind sollen dabei vor Überstrapazierung oder Unfällen geschützt sein.

Für weniger Trainierte sind Sportkurse für werdende Mütter unter professioneller Anleitung optimal. Sie schließen oft so etwas wie ein Coaching ein und ermöglichen die persönliche Programmgestaltung von Sport während der Schwangerschaft.

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema

Bestens versorgt in der Schwangerschaft

Für Schwangere und junge Eltern tun wir mehr, als gesetzlich vorgeschrieben ist. Zum Beispiel:

Umfassende ärztliche Versorgung
  • umfassende Vor- und Nachsorge
  • ab Feststellung der Schwangerschaft bis nach der Geburt
Erweiterte Vorsorgeuntersuchungen/ Schwangerschaftskonto
  • Erstattung erweiterter Vorsorgeleistungen: zusätzliche Ultraschalluntersuchungen, Toxoplasmosetest, TripleTest, Nackentransparenzmessung, Antikörperbestimmung auf Windpocken und Ringelröteln, Tests auf B-Streptokokken und Zytomegalie, PH-Selbsttest
  • Erstattung nicht verschreibungspflichtiger, aber apothekenpflichtiger Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Magnesium oder Folsäure
  • IKK BB Schwangerschaftskonto: individuelles Leistungspaket für Schwangere. Enthalten sind erweiterte Vorsorgeleistungen, Hebammenrufbereitschaft und Geburtsvorbereitungskurse für Väter. Kostenerstattung bis max. 200 Euro pro Schwangerschaft
Hebammenhilfe während der gesamten Schwangerschaft
  • individuelle Wahl einer freiberuflichen Hebamme
  • Hebammen-Betreuung während der gesamten Schwangerschaft und bei der Geburt
  • Beratung und Hilfe im Wochenbett und zum Thema Stillen
24-Stunden Hebammen-Rufbereitschaft
  • 24-Stunden-Rufbereitschaft möglich ab der 37. SSW, Kostenübernahme bis 100 Euro
Geburtsvorbereitung – Bonus und Kostenübernahme
  • Kostenübernahme für dich und deinen Partner
  • 20-Euro-Bonus für die Teilnahme am Kurs
Höchstsatz an Mutterschaftsgeld
  • finanzieller Ausgleich im Mutterschutz
  • Höchstsatz von 13 Euro/Tag
  • einfache Beantragung
Übernahme von bis zu 13 Vorsorgeuntersuchungen
  • bis zu 13 Vorsorgeuntersuchungen
  • Kostenübernahme für Tests bei Verdacht auf Schwangerschafts­diabetes
  • 20-Euro-Bonus für die Teilnahme an allen Vorsorgeuntersuchungen
Zuzahlungsbefreiung von Arzneimittel
  • Zuzahlungsbefreiung für Medikamente, Verband- und Heilmittel bei Schwangerschaftsbeschwerden
Zahnprophylaxe für Schwangere
  • Ausführliche individuelle Beratung und Aufklärung über Risikofaktoren und hormonelle Umstellung
  • professionelle Zahnreinigung in Teilschritten über mehrere Sitzungen

Haben wir dich überzeugt?

Dann denk doch mal über eine Mitgliedschaft bei uns in der Krankenkasse nach.
Zur IKK BB wechseln



Das reicht dir noch nicht?

Dann rechne dir weitere Vorteile mit unserem Vorteilsrechner aus.
Zum Vorteilsrechner

Leistungen für werdende Mamas
Jetzt ansehen