So findest du einen Geburtsvorbereitungskurs in Berlin und Brandenburg

Als werdende Mama solltest du einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen, besonders bei der ersten Geburt. Hier erfährst du, wie du einen Kurs in deiner Nähe findest.

Wo finde ich einen Geburtsvorbereitungskurs?

In der Region Brandenburg und vor allem in der Metropole Berlin gibt es zahlreiche Geburtsvorbereitungskurse. Eine zentrale Liste für alle Geburtsvorbereitungskurse in Brandenburg gibt es online leider nicht. Wir empfehlen dir in diesem Fall, dich in deiner Arzt- oder Hebammenpraxis nach den Angeboten in deiner Region zu erkundigen.

In Berlin gibt es aufgrund der hohen Geburtenzahlen zahlreiche, vielfältige Angebote. Werdende Mamas, die einen Geburtsvorbereitungskurs für Berlin-Prenzlauer Berg oder anderen Berliner Kieze suchen, können sich hier informieren.

Natürlich ist es auch sinnvoll, sich persönliche Empfehlungen von anderen Eltern zu holen. Weitere mögliche Ansprechpartner sind Hebammenpraxen, Geburtskliniken, Gynäkologe/Gynäkologin oder Träger sozialer Einrichtungen. Hast du bereits eine Hebamme? Sie kann dir sicher einen Kurs empfehlen. Vielleicht gibt sie sogar selbst einen.

Die gute Nachricht: Die Vielfalt ist groß.

Du kannst als Vorbereitung auf die Geburt folgende Arten von Kursen in Berlin und Brandenburg besuchen:

Du weißt nicht, welcher Kurs für dich der richtige ist? Hier haben wir einige Hinweise dazu zusammengestellt. Die Gebühren für die meisten Geburtsvorbereitungskurse werden von deiner Krankenkasse übernommen. Du und dein Partner seid bei der IKK BB versichert? Dann übernehmen wir sogar auch seinen Anteil an der Kursgebühr!

Übernahme der Kurskosten

durch die IKK BB, plus Bonus: Entdecke hier alle Vorteile

Wann melde ich mich an?

Am besten suchst du schon ab dem zweiten Schwangerschaftsmonat nach einem Kurs. Hier erfährst du mehr dazu.

Wie melde ich mich an?

Meist kannst du dich telefonisch oder per Mail anmelden, abhängig von den Anbietern.

Wann sollte ich zum Kurs gehen?

Je nach Anzahl der Kurswochen bietet es sich an, den Kurs schon ab der 25. Schwangerschaftswoche zu besuchen. Hier erfährst du mehr dazu.

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema

Bestens versorgt in der Schwangerschaft

Für Schwangere und junge Eltern tun wir mehr, als gesetzlich vorgeschrieben ist. Zum Beispiel:

content_signet
Umfassende ärztliche Versorgung
  • umfassende Vor- und Nachsorge
  • ab Feststellung der Schwangerschaft bis nach der Geburt
Hebammenhilfe während der gesamten Schwangerschaft
  • individuelle Wahl einer freiberuflichen Hebamme
  • Hebammen-Betreuung während der gesamten Schwangerschaft und bei der Geburt
  • Beratung und Hilfe im Wochenbett und zum Thema Stillen
24-Stunden Hebammen-Rufbereitschaft
  • 24-Stunden-Rufbereitschaft möglich ab der 37. SSW, Kostenübernahme bis 100 Euro
Geburtsvorbereitung – Bonus und Kostenübernahme
  • Kostenübernahme für dich und deinen Partner
  • 20-Euro-Bonus für die Teilnahme am Kurs
Höchstsatz an Mutterschaftsgeld
  • finanzieller Ausgleich im Mutterschutz
  • Höchstsatz von 13 Euro/Tag
  • einfache Beantragung
Übernahme von bis zu 13 Vorsorgeuntersuchungen
  • bis zu 13 Vorsorgeuntersuchungen
  • Kostenübernahme für Tests bei Verdacht auf Schwangerschafts­diabetes
  • 20-Euro-Bonus für die Teilnahme an allen Vorsorgeuntersuchungen
Zuzahlungsbefreiung von Arzneimittel
  • Zuzahlungsbefreiung für Medikamente, Verband- und Heilmittel bei Schwangerschaftsbeschwerden

Haben wir dich überzeugt?

Dann denk doch mal über eine Mitgliedschaft bei uns in der Krankenkasse nach.
Zur IKK BB wechseln



Das reicht dir noch nicht?

Dann rechne dir weitere Vorteile mit unserem Vorteilsrechner aus.
Zum Vorteilsrechner

Leistungen für werdende Mamas
Jetzt ansehen
Für die optimale Gestaltung und Funktionsfähigkeit dieser Website werden Cookies und Analyse-Tools eingesetzt. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzregelung.